Freunde der Internet Community! (Translation below)

Es ist aller aller höchste Zeit für ein dringendes Update!!

Inzwischen sind natürlich Monate vergangen… Es ist aber schwer einen Blog am Leben zu halten.

Was ist in letzter Zeit alles passiert??

Viel zu viel! Obwohl ich viel liebe! Ich bin ein wenig im Ausland rumgesprungen: In Frankreich/Taizé, England & Schottland, Österreich, Israel und besonders Palästina, Slowenien und Kroatien und hatte sonstige kurze Abenteuer …

An sich alles schön und gut, nur merke ich, dass ich zur Ruhe kommen muss und meine Seele verarbeiten muss … Es ist viel Schönes und genauso Schreckliches passiert.

Es gibt so viel worüber ich gerne noch bloggen möchte, vielleicht lässt sich das ein oder andere auch noch nachträglich schreiben.

Wo bin ich jetzt??

Ich bin völlig unverhofft in Oberösterreich gelandet bei den Kalkalpen in Schloss Klaus und mache eine Kurzbibelschule. Ich hatte ganz anderes geplant, aber ich muss ehrlich sagen, so wie ich Gott kenne, hat er es gut eingerichtet. Ich wöllte an keinem anderen Ort lieber sein wie hier. Ich bin froh, um die Herausforderungen und Abenteuer und Momente, die ich hier erlebe… Es ist ein Ort, an dem ich seelisch heilen kann. Ich merke wie viel ich einfach noch von vor zwei Jahren schlecht verarbeitet habe, Wie viel in meinem Herz noch verletzt ist, usw… Ich kann mir hier den Freiraum schaffen, den ich brauche und habe gleichzeitig Vieles was mir gut tut: Gemeinschaft, Lernstoff der mich hauptsächlich interessiert, Abstand von vielem, eine wunderbare Seelsorgerin, immerwieder bisschen Abenteuer… und vorallem Zeit.

Hier bin ich erstmal bis März und dann seh‘ ich weiter wo es mich hinträgt, aber ich bin da sehr zuversichtlich 🙂


It‘s totally time to Update!!

Months have passed… It‘s difficult to keep a blog up to date. Well..

What happened the past time!?

Tooo much! Although I love it. I‘ve been jumping a little bit abroad: France/ Taizé, England and Scotland, Austria, Israel and Palestine, Slowenia and Croatia and some other short adventures …

Sounds good, actually. But I realized that I desperately need it to be calm to let my soul digest… So many beautiful things happened … as well as terrible things.

There‘s so much I‘d like to blog about and maybe I can write about some past adventures.

But where am I now!?

I came unplaned to Austria near Linz in a Castle „Schloss Klaus“, participating a bible school. I didn‘t plan to come here, but the way I know God.. I believe he‘s leading. I wouldn‘t want to be anywhere else .. I wouldn‘t want to have any other challenges or adventures or moments like I have it here. It‘s a place where my soul can heal. There‘s much in my head and heart which I didn‘t let process… Here‘s a good place for my soul and I have a lot of things which are helpful: Community, interesting subject matters, distance from home, a mentor (especially for my soul), adventures, .. and most of all I have time.

I‘ll be here until end of march and then I‘ll see where it will lead me.. but I‘m confident about the future 🙂

Advertisements